Ein Wort zum Darmkrebs...

In Deutschland erkranken jährlich ca. 60.000 Menschen an Darmkrebs.

Mehr als 20.000 Menschen sterben jährlich daran.

(Vergleich: Strassenverkehr: 3.400 / Jahr (2016)).

 

Eine Darmspiegelung (Coloskopie) ab 55 Jahren kann das Risiko, am Darmkrebs zu sterben, um 90 - 95 % senken.

 

Nach neueren Studien ist eine Coloskopie sehr sicher mit einem Blutungs- oder Perforationsrisiko unter 1: 500.

Komplikationen treten v.a. beim Entfernen von Darmpolypen auf, die Krebsvorstufen entsprechen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Wuppertal