Wir suchen ab sofort eine/n MFA (m/w/d)

in Vollzeit oder Teilzeit zunächst befristet für 2 Jahre wegen Schwangerschaftsvertretung.

Attraktive Bedingungen!

Bewerbungen bitte online unter: 

kontakt@hausaerzte-elberfeld.de

 

Rezeptbestellungen, wenn noch keine eG-Karte vorgelegt wurde:

Bitte schreiben Sie die Rezeptwünsche auf und legen uns am Quartalsanfang die eG-Karte vor.

Die e-Rezepte werden bei Eingang bis 12 Uhr bis zum nächsten Tag bearbeitet, d.h. sind in der Apotheke abholbereit.

 

Ohne vorgelegte eG-Karte erfolgt keine Bearbeitung von Bestellungen!

 

Folgerezepte im gleichen Quartal können Sie wie gewohnt telefonisch oder per Mail bestellen.

 

 

E-Rezept 

- Kassenrezepte werden nur noch als e-Rezept aktiviert

- es erfolgt kein Ausdruck

- Rezeptbestellungen erfolgen nur bei vorliegender eG-Karte

- Bei Bestellung bis 12 Uhr ist das Rezept spätestens am Folge-Arbeitstag aktiviert (in der Apotheke abholbereit)

- Bestellungen ohne gültige eG-Karte werden nicht bearbeitet!

- bei erstmaliger Bestellung im Quartal empfiehlt sich, einen Zettel zusammen mit der eG-Karte einzureichen

- Wartezeit in der Praxis entfällt

- E-Rezepte können bei jeder Apotheke mit gültiger eG-Karte eingelöst werden

 

weiterhin ausgedruckt werden u.a. :

- Privatrezepte

- Physiotherapie-Rezepte/Ergotherapie-Rezepte

- Langrezepte

 

 

 

Patienten, die mit Atemwegsinfekten in unsere Praxis kommen, bitten wir für den Schutz unserer Patienten einen Mundschutz zu tragen.

 

Grippe-Impfungen und Covid-Impfungen (XBB.1.5-Variante)  täglich ohne Anmeldung ab 10 Uhr.

 

RSV-Impfung ab 60 Jahren ist zur Zeit noch keine Kassenleistung!

 

Aktuelle Stiko-Empfehlungen Covid-Impfung:

 

- Gesunde Kinder und Jugendliche < 18 Jahren: keine Impfung mehr (aber keine Sicherheitsbedenken bei Impfung)

- Personen ohne Grunderkrankung 18-59 Jahre (inkl. Schwangere): mindestens 2 Impfungen (plus mind. einer Covid-Erkrankung) oder 3 Impfungen (falls bisher noch keine-Covid-Infektion erfolgte), aktuelle Impfung auf Wunsch möglich

- Personen ab 60 Jahren, mit Grunderkrankungen (ab 6 Monaten), mit beruflichem Infektionsrisiko: jährliche Auffrischimpfung mit adaptiertem Impfstoff, vorzugsweise im Herbst empfohlen

 

Privatpatienten wird die Impfleistung in Rechnung gestellt.

 

- bei auswärts oder zu Hause nachgewiesener Corona-Infektion tel. Rücksprache erbeten (zur Krankmeldung bzw. Ausgabe von Paxlovid bei Patienten > 60 Jahre / Vorerkrankungen über den Seiteneingang)

 

- Patienten mit positivem Covid-Test ist der Besuch der Praxis bis zum 5. Tag nach dem ersten positiven Test  auch  weiterhin untersagt!

 

 

Darmkrebsvorsorge

Eine Coloskopie (Darmspiegelung) wird bei Frauen ab 55 Jahren und bei Männern ab 50 Jahren empfohlen.

 

Praxisorganisation

- Sie können ohne Anmeldung vormittags bis 11:30 Uhr und nachmittags bis 17:00 Uhr in die Sprechstunde kommen

- Besprechen Sie Ihr Anliegen kurz bei der Anmeldung

- Bitte denken Sie an die Krankenversicherungskarte

- von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr erfolgen die geplanten Blutabnahmen

- Wundkontrollen ab 10:00 Uhr

- Blutabnahmen, Reiseimpfberatungen, Allergietestungen nur nach Terminvereinbarung

- zum reibungslosen Praxisablauf bitten wir Sie, alle Rezepte vorzubestellen: 

1)  per Anrufbeantworter: (Durchwahl -1) 

2)  per Fax: (43 43 69)

3)  online:  rezepte@hausaerzte-elberfeld.de

 

Ihr Praxisteam

Von der Stiko empfohlene Impfungen:

- Kombinationsimpfung gegen Diphtherie, Tetanus und Keuchhusten alle 10 Jahre (jedes Lebensalter)

 

- Jährliche Grippeschutzimpfung (ab Oktober)

 

- Impfung gegen Pneumokokken (Lungenentzündung) ab dem 60. Lebenjahr.

 

- Impfung gegen Gürtelrose ab dem 60. Lebensjahr

 

- Masern-Mumps-Röteln-Impfung für alle nach 1970 Geborenen, die keine zwei Impfungen erhalten haben

 

- Impfung gegen Humanes Papillom-Virus (HPV) vor dem 18. Lebensjahr

 

- Vor einer Reise nach Süddeutschland empfehlen wir einen ausreichenden FSME-Schutz .      

 

- Reiseimpfberatung nach Termin

 

Bringen Sie bei Gelegenheit doch mal Ihren Impfausweis mit!

 

 

Wir führen Allergie-Tests und Hyposensibilisierungen durch

Offizielle Gelbfieber-Impfstelle des Landes NRW

Für eine Reiseimpfberatung vereinbaren Sie bitte einen Termin rechtzeitig vor der geplanten Reise (z.B. Gelbfieberimpfung spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn!).  

Die Impfberatung wird nach GOÄ berechnet.

Druckversion | Sitemap
© Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Wuppertal

Blankstr. 5b

42119 Wuppertal

Tel.: 0202 -

 

-42 66 44   oder

-42 39 34

 

Fax: 43 43 69

Mo - Fr       08 - 12 

Mo, Di, Do 14:30-17